zurück zur Übersicht

Findus - Malteser

Findus
Findus
Findus

Geboren: 01/2023
im Tierheim seit: 06.02.2024
männlich , kastriert

Findus kam als Fundhund zu uns und wurde leider nicht mehr abgeholt. Er ist Alters entsprechend wuselig, sehr verschmust und möchte immer mit dabei sein. Er hat keinen Grundgehorsam, ist nicht stubenrein und muss noch sehr viel lernen. Findus kam leider mit einem alten nicht versorgten Kniegelenksbruch zu uns, nach einer Röntgenuntersuchung und in Rücksprache mit mehreren Kliniken kann man da leider auch nichts mehr machen. Findus sucht daher ein eher ruhiges Zuhause, ohne viele Treppen und Garten. Er darf und soll kleinere Runden spazieren gehen, ist aber kein Wander- oder Sporthund. Ein Ersthund darf vorhanden sein, allerdings sollte er Findus eher zur Ruhe bringen als aufdrehen. Er wird aber auch bevorzugt als Einzelprinz vermittelt. Findus ist sehr aufgeschlossen und möchte am liebsten den ganzen Tag gekuschelt und geknuddelt werden. 

Zum Schutz der zu vermittelnden Tiere und zur Deckung der Kosten erheben wir pro Tier eine Schutzgebühr (PDF-Dokument).
Außerdem benötigen wir vor der Vermittlung Angaben zu Ihrer Person, siehe Selbstauskunft (PDF-Formular)
zurück zur Übersicht