zurück zur Übersicht

Gino - EHK

Gino
Gino
Gino
Gino

Geboren: 2022
im Tierheim seit: 10.04.2024
männlich , kastriert

Gino hat bisher mit vielen anderen Katzen zusammengelebt. Er wurde 2022 geboren, ist kastriert, geimpft und gechippt. Der ängstliche Kater lässt sich noch nicht streicheln und ergreift auch gleich die Flucht, wenn man es probieren sollte. Gino braucht ein Zuhause ohne viel Trubel, wo er lernen darf, dass er uns Menschen vertrauen darf. Wer nimmt die Aufgabe an und macht Gino zum Schmusekater?

Gino hat bisher in Wohnungshaltung gelebt. Gerne darf er wieder in ein Haus oder eine große Wohnung mit gesichertem Balkon ziehen. In ländlicher Gegend oder in einem verkehrsberuhigten Bereich würde er sich sicher nach einer Eingewöhnungszeit auch über Freigang freuen. Ab Mitte Juni darf Gino in sein neues Zuhause ziehen. Gerne darf er schon besucht und reserviert werden. Da er bisher mit vielen Artgenossen gelebt hat, sollte er mind. zu zweit vermittelt werden oder eine Katze sollte schon im neuen Zuhause auf ihn warten.

Zum Schutz der zu vermittelnden Tiere und zur Deckung der Kosten erheben wir pro Tier eine Schutzgebühr (PDF-Dokument).
Außerdem benötigen wir vor der Vermittlung Angaben zu Ihrer Person, siehe Selbstauskunft (PDF-Formular)
zurück zur Übersicht