zurück zur Übersicht

Hummel - EHK

Hummel

Geboren: 01.08.2021
im Tierheim seit: 10/2021
weiblich

Hummel hatte bisher noch nicht viel Menschenkontakt, weshalb sie auch sehr abwehrend reagiert. Angst zeigt sich bei Hummel in Form von fauchen, daher sind hier geduldige Katzenversteher gesucht, die Hummel diese Angst durch Ruhe und Geduld nehmen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell sich auch scheue Katzen im für sie richtigen Zuhause verändern. Hummel braucht Menschen, die ganz ohne große Erwartungen auf sie eingehen. Ein zutraulicher Artgenosse als Vorbild ist sicher vom Vorteil. Hummel möchte auch auf Freigang nicht verzichten.

Zum Schutz der zu vermittelnden Tiere und zur Deckung der Kosten erheben wir pro Tier eine Schutzgebühr (PDF-Dokument).
Außerdem benötigen wir vor der Vermittlung Angaben zu Ihrer Person, siehe Selbstauskunft (PDF-Formular)
zurück zur Übersicht