zurück zur Übersicht

Mia - Yorkshire Terrier

Mia

Geboren: 01.01.2019
im Tierheim seit: 01.07.2022
weiblich

Das ist unsere Mia, Yorkshire Terrier, weiblich, nicht kastriert kommt aus schlechter Haltung. Wir wurden auf die schlechte Haltung aufmerksam gemacjht und konnten Mia und weitere Tiere mit ins Tierheim nehmen. MIa ist sehr menschenbezogen und leidet sehr im Tierheim. Sie hat Verlustängst und will am liebsten die ganze Zeit bei uns Menschen sein. Sie geht sehr gerne Gassi, muss aber das kleine Hunde 1x1 noch lernen. Sie soll als Einzelprinzessin vermittelt werden, da Artgenossen bis jetzt nicht auf ihrer Wunschliste stehen. Mia war voller Flöhe als sie ins Tierheim kam, hatte sehr lange Krallen und ihre Haut war duch den massiven Flohbefall und starken Juckreiz schon sehr gereizt. Auch das sieht schon besser aus und wir wollen ihr einen langen Aufenthalt im Tierheim ersparen, daher suchen wir schnellstmöglich ein Traumzuhause für sie.

Wer Interesse an unserer Mia hat, darf sich gerne melden.

Zum Schutz der zu vermittelnden Tiere und zur Deckung der Kosten erheben wir pro Tier eine Schutzgebühr (PDF-Dokument).
Außerdem benötigen wir vor der Vermittlung Angaben zu Ihrer Person, siehe Selbstauskunft (PDF-Formular)
zurück zur Übersicht