zurück zur Übersicht

Milo - Französische Bulldogge

Milo
Milo
Milo

Geboren: 27.06.2017
im Tierheim seit: 12/2021
männlich

Milo wurde wegen Trennung im Tierheim abgegeben. Milo ist Menschen gegenüber aufgeschlossen und nett. In seiner Umgebung hat Milo ein Satusproblem und verteidigt seine Ressourcen. Darum kam er nach der  Vermittlung leider wieder zu uns zurück .Milo braucht klare Regeln und hundeerfahrene Menschen. Mit einem guten Hundetrainer und Hundeverstand wird aus Milo sicher ein treuer Begleiter.  Milo wurde vor kurzem operiert, denn sein Gaumensegel war viel zu lange und seine Nasenlöcher viel zu klein. Er hat sich gut erholt und macht sich jetzt auf die Suche nach rasseerfahrenen Menschen. Auch bei Artgenossen spielt die Ressourcenverteidigung eine Rolle, daher haben wir uns entschlossen, Milo als Einzelhund zu vermitteln. 

Zum Schutz der zu vermittelnden Tiere und zur Deckung der Kosten erheben wir pro Tier eine Schutzgebühr (PDF-Dokument).
Außerdem benötigen wir vor der Vermittlung Angaben zu Ihrer Person, siehe Selbstauskunft (PDF-Formular)
zurück zur Übersicht