zurück zur Übersicht

Akela - Malinois

Akela
Akela
Akela
Akela
Akela
Akela

Geboren: 01.06.2022
im Tierheim seit: 30.09.2023
weiblich

Akela ist eine belgische Schäferhündin mitten in der Pupertät. Sie hatte schon drei Vorbesitzer und dann kam sie ins Tierheim. Die Triebstarke Hündin braucht rasseerfahrene Menschen mit konsequenter aber liebevoller Führung. Sie ist im Schutzdienst angearbeitet und hat wirklich Spaß daran. Kurzzeitig konnten wir glücklich sein, eine Polizeidienststelle übernahm Akela. Doch dann war das Röntgenbild auffällig, eine Stufe beim Kreuzbein, somit ist sie nicht für den Dienst geeignet und konnte leider auch nicht bei der Hundeführerin bleiben. Akela benimmt sich Zuhause vorbildlich und ist nach artgerechter Auslastung ruhig und verkuschelt im Haus. Sie ist stubenrein und kann die gängigen Grundkommandos. Draußen reagiert sie auf Bewegungsreize, wie Jogger und Radfahrer. Dieses Verhalten muss noch in die richtigen Bahnen geleitet werden. Hier kann es auch sein, dass Akela Übersprungverhalten zeigt. In dieser Situation hat sich auch schon in die Waden geschnappt. Für sie suchen wir Menschen die genau so arbeitswillig sind wie Akela.

Eckdaten:

Malinois (belgischer Schäferhund), Hündin, intakt, triebig, Schutztrieb vorhanden, verträglich mit Rüden, Grundkommandos vorhanden, stubenrein, nicht für Anfänger geeignet

Zum Schutz der zu vermittelnden Tiere und zur Deckung der Kosten erheben wir pro Tier eine Schutzgebühr (PDF-Dokument).
Außerdem benötigen wir vor der Vermittlung Angaben zu Ihrer Person, siehe Selbstauskunft (PDF-Formular)
zurück zur Übersicht