Information der Igelhilfe Otzing

03.02.2022
Information der Igelhilfe Otzing

Derzeit werden wieder vermehrt hilfsbedürftige Igel gefunden, viel zu früh, viel zu leicht und krank wachen sie aus dem Winterschlaf auf. Leider sind unsere Kapazitäten begrenzt und wir müssen genau abwägen welchen Igel wir aufnehmen müssen und welcher vom Finder mit unserer Hilfe selbst gepäppelt und versorgt werden kann, aufgrund der Masse an Anrufen können wir hier auch keine Ausnahmen machen.  Im Herbst/Winter 2021/2022 erreichte die Igelstation rund 450 Anrufe von Menschen, die einen Igel gefunden haben.Da ist die Rechnung eine ganz einfache, denn wir können diese Anzahl an Igel nicht aufnehmen.  Um möglichst viele Patienten versorgen zu können, bieten wir Erstversorgungstermine an.Für jeden Patienten rechnen wir 20min Versorgungszeit ein, hierbei untersuchen wir den Igel und machen die Behandlung, analysieren eine Kotprobe, beraten den Finder im weiteren Vorgehen und stehen auch weiterhin mit Rat zur Seite. Jeder Anrufer bekommt im ersten Schritt eine kurze Beratung, das Notfalldokument sowie die Päppelunterlagen per Whatsapp.Sehr wichtig ist, dass die Unterlagen gelesen werden, da diese entscheidende Informationen enthalten, ob der Igel eine Überlebenschance hat oder nicht. Bitte kontaktiert uns per Whatsapp mit Infos zum Igel, Gewicht und Bilder oder einem kurzen Video. So können wor die Situation schnell einschätzen und regaieren.

TelefonNummer Igelstation 0151- 19122780